Nächste Dienste zum Dienstplan >>
 
Letzte Einsätze zu den Einsätzen >>
25.07.2017 - 20:00 - Schaumeinsatz
08.08.2017 - 20:00 - FwDV 3/ Einsatz Schlauchpaket
22.08.2017 - 20:00 - FwDV 3/ Wärmebildkamera/ Rauchvorhang
20.07.2017, 11:50 - Zimmerbrand - angebranntes Essen - Dompfaffenstraße
10.07.2017, Folgeeinsatz - Wasserschaden - Zum Spellbrink - Löschbezirk Gütersloh
10.07.2017, Folgeeinsatz - Wasserschaden - Zum Spellbrink - Löschbezirk Gütersloh
10.07.2017 - Der Löschzug Avenwedde trauert um ihren Ehrenlöschzugführer Harald Horstkötter, sen.
Am 07.Juli 2017 verstarb unser Ehrenlöschzugführer Harald Horstkötter, sen. im Alter von 84 Jahren. Harald Horstkötter sen. trat 1956 in den aktiven Dienst des Löschzuges Avenwedde ein. 1975 wurde ihm das Amt des Löschzugführers übertragen, dass er bis zu seinem Eintritt in den Feuerwehr-Ruhestand im Jahre 1993 ausübte. In seiner mehr als 61-jährigen Dienstzeit wurde ihm für seine besonderen Verdienste das Feuerwehrehrenkreuz des Deutschen Feuerwehrverbandes in Silber und Gold verliehen. Desweiteren war er Träger des Heimatordens unseres Stadtteils. Der Löschzug Avenwedde verliert mit Harald Horstkötter, sen. einen vorbildlichen Kameraden, der einen großen Teil seines Lebens der Feuerwehr gewidmet hat. Mit seinen zahlreichen Verdiensten hat er unserer Feuerwehr alle Ehre gemacht, die uns zugleich eine Verpflichtung ist, ihm ein ehrendes Andenken zu bewahren. Es gibt nur wenige Menschen, die so wie er, voller Liebe und Wärme die Grundsätze der Freiwilligen Feuerwehr gelebt und weitergetragen haben. Hierin hatte er seine Berufung gefunden und liebte was er tat: Helfen ohne zu Fragen wem! Wir werden ihn schmerzlich vermissen – als wertvollen Kameraden, Freund und besonderen Menschen. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie. Die Kameraden des Löschzuges Avenwedde
letzte Einsatzberichte
  • 30.05.2017 - Kellerbrand - Akazienweg
    Am Nachmittag des 30.05.2017 kam es in einem Mehrfamilienhaus am Akazienweg zu einem Brand eines Wäschetrockners im Keller des Hauses. Vom erst eintreffenden LF 20 des Löschzuges wurde ein Trupp unter Atemschutz mit C-Rohr zur Brandbekämpfung eingesetzt. Es kam im Gebäude zu einer starken ...
  • 15.05.2017 - Dachstuhlbrand - Habichtsweg ...
    Am Abend des 15.05.2017 kam es in einem Mehrfamilienhaus am Habichtsweg in Friedrichsdorf zu einem Dachstuhlbrand. Zunächst wurde der Löschzug Friedrichsdorf zusammen mit der Berufsfeuerwehr alarmiert. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, dran dichter Rauch aus dem Dachstuhl des Hauses. Daraufhin ...
  • 28.03.2017 - Verkehrsunfall - Person ...
    Kurz nach 12 Uhr am 28.03.2017 kam es auf der Kreuzung Osnabrücker Landstraße - Nordhorner Straße zu einem Verkehrsunfall mit 2 PKW. Dabei wurde die Beifahrerin eines Smart so schwer verletzt, das sie möglichst schonend aus dem Fahrzeug befreit werden musste. Hierzu wurden die Berufsfeuerwehr und ...
  • 27.11.2016 - Zimmerbrand - Avenwedder ...
    In einem Einfamilienhaus an der Avenwedder Straße kam es wahrscheinlich auf Grund eines technischen Defektes zu einem Feuer in einer elektrischen Heizung. Durch das Feuer hatte sich Dämmungsmaterial der Heizung entzündet. Die Hitzeentwicklung hatte auch die Zwischendecke des Zimmers in ...
  • 21.11.2016 - Brand in Hackschnitzelanlage ...
    Am frühen Morgen bemerkte ein Nachbar der Grundschule in Avenwedde Bahnhof gegen 4:25 Uhr eine Rauchentwicklung an der Sporthalle. Nachdem die ersten Kräfte vom LF 20 des Löschzuges an der Schule eingetroffen waren, stellte sich heraus, dass der Rauch aus dem Silo der Hackschnitzelanlage kam. Zur ...
  • 16.10.2016 - Brand einer ehem. Gaststätte ...
    In der Nacht zu Sonntag kam es zu einem Feuer in einer ehemaligen Gaststätte an der alten Verler Straße in Gütersloh. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Erdgeschoss des Gebäudes in Vollbrand. Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr und die Löschzüge Gütersloh, Spexard und Avenwedde ...
letzte News
  • 01.07.2017 - Wir joggen nicht. Wir rennen ...
    Am Samstag den 01.07.2017 haben 1 Feuerwehrfrau und 11 Feuerwehrmänner in einer Laufgemeinschaft der Löschzuge Avenwedde, Friedrichsdorf und der Werkfeuerwehr Miele an der Isselhorster Nacht teilgenommen. 8 Feuerwehrmänner liefen mit kompletter Schutzkleidung und angeschlossenen Atemschutzgeräten ...
  • 29.06.2017 - Wir suchen Dich !!! (m/w)
    Du möchtest Mitglied in der Freiwilligen Feuerwehr in unserem Ortsteil Avenwedde werden? Du bist mindestens 18 Jahre alt? Du wohnst in Avenwedde? Du bist körperlich fit? Du hast Interesse anderen zu helfen? Du bist teamfähig? Dann bist du hier genau richtig. Wir bieten: Eine Ausbildung ...
  • 14.06.2017 - Weg frei für die Feuerwehr
    In den Medien hört und liest man immer häufiger von Rettungskräften, die durch falsches Verhalten anderer Verkehrsteilnehmer behindert werden. Dies führt zu Verzögerungen bei der Anfahrt zur Einsatzstelle und könnte im schlimmsten Fall auch lebensgefährlich für verletzte Personen werden. Mit der ...
  • 05.06.2017 - Unfallrettung geübt
    Einige Kameraden des Löschzuges übten am vergangenen Wochenende das Retten von Personen aus verunfallten PKW. An zwei Tagen wurde theoretischer und praktischer Unterricht durch einen Gastdozenten vermittelt. Auf dem Ausbildungsplan standen der Umgang mit hydraulischen Rettungsgeräten, verschiedenen ...
  • 19.02.2017 - Warnung der Bevölkerung
    Kreisweite Warnung der Bevölkerung durch Sirenen Erstmals eine Minute Probealarm ‚Warnung vor Gefahren‘ Gütersloh. Wenn am Samstag, 4. März, um 12 Uhr kreisweit die Sirenen aufheulen, besteht kein Anlass zur Sorge: An diesem Tag wird erstmals ein ‚Probealarm zur Warnung vor Gefahren‘ ...
  • 03.02.2017 - Jahreshauptversammlung 2017
    Immer mehr Brandeinsätze Avenwedder Feuerwehrlöschzug hatte 2016 jede Menge Arbeit von Gabriele Grund Gütersloh-Avenwedde (WB). Jede Menge Arbeit hatten im vergangenen Jahr die 45 Aktiven des Löschzuges Avenwedde. Zu 122 Einsätzen rückten die Feuerwehrleute aus. Mit mehreren Großbränden ...
 
 Besucht uns auf Facebook